Dienstag, 12. Januar 2016

Nichtraucher in 5 Tagen!

Seit Silvesterabend 2015, betrachte ich mich als Nichtraucher und rein faktisch gesehen ist das auch so, obwohl viele Menschen sicherlich ein Problem damit haben, vermutlich weil sie den Unterschied nicht verstehen.
Vielleicht gelingt es mir ein wenig aufzuklären:
Nun für den Laien, erscheint die Aussage Nichtraucher zu sein absurd, denn optisch gesehen hat sich nichts geändert. Man sieht mich weiterhin umgeben von Nebel, der an den Rauch einer Zigarette erinnert und statt an einer solchen Kippe zu ziehen, nehmen viele zu Kenntnis, das ich nun dazu einen Knopf betätigte.
Der Unterschied ist schnell erklärt, denn während bei dem Genuss einer Zigarette, getrocknete Tabakblätter angezündet und verbrannt werden, ensteht beim Dampfen lediglich Dampf - ähnlich als würde man eine Teekanne aufsetzen.
Einige Leute tun dies beispielsweise, wenn sie erkältet sind und dabei die Düfte von Anis Fenchel, Kamille oder ähnliche Aromen einatmen. Auch beim dem sogenannten "dampfen" wird nichts verbrannt, sondern tatsächlich eine Flüssigkeit mit Aromen erwärmt und in einen gasförmigen Zustand versetzt und inhaliert.
Auch die extrem hohen Werte an Schadstoffen bei Tabakwaren, findet man in der Dampferszene nicht. Im Gegenteil die Reduzierung der gefährlichen Stoffe liegt bei ca 95%, oder anders ausgedrückt, im direkten Vergleich nimmt ein Raucher von Tabakwaren 100% Schadstoffe zu sich, der Dampfer hingegen nur max. 5%.
Dabei sind die meisten Inhaltsstoffe der Liquids (englische Bezeichnung für Flüssigkeiten) welche verdampft werden, in zahlreichen Lebensmitteln zu finden. Teer ist zum Beispiel nicht enthalten, was das Risiko eine Raucherlunge zu bekommen, praktisch auf Null sinken lässt.
Natürlich gibt es auch ungesunde Substanzen in den Liquids, keine Frage - aber im Vergleich zu Tabakwaren sind die Werte dieser Schadstoffe weit unter dem einer Zigarette
Das Dampfen ist, wenn auch nicht gesundheitsfördernd, aber definitiv ein Schritt in die richtige Richtung und erspart den Umsteigern vom Rauchen zum Dampfen, mit hoher Wahrscheinlichkeit einen qualvollen Tod durch Lungenkrebs...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

POWr Facebook Feed